Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 21.12.2020

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter

Luftbilder in der Wald- und Forstwirtschaft

Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld und Engelshofer Wald,2020

Ob Fichte, Tanne oder Kiefer – unsere Weihnachtsbäume lassen sich auch von oben gut erkennen. Anhand spezieller Luftbilder können die unterschiedlichen Baumarten durch die Form ihrer Baumkronen und Zweigstellungen identifiziert werden. Color-Infrarot Luftbilder (CIR-Bilder) sind dabei besonders hilfreich. Die verschiedenen Baumarten werden im CIR-Bild mit ihrer charakteristischen Gestalt sowie durch eine entsprechende Farbgebung angezeigt.

So lässt sich zum Beispiel eine Tanne ganz leicht von einer Fichte unterscheiden. Eine Tanne ist auf dem CIR-Bild purpurrot und dichter und hat eine dachziegelförmige Kronenstruktur. Eine Fichte ist durch ihr sternenförmiges, hellrotes Astgerippe zu erkennen. Laubbäume sind besonders gut zu sehen. Ihre blumenkohlartigen Kronen sind äußerst markant.

Die Bilder von oben bieten aber noch mehr. Mit Hilfe von stereoskopischen Luftbildern und Digitalen Oberflächenmodellen kann zum Beispiel auch das Alter der Bäume gut geschätzt werden. Auch die Höhe der Bäume kann ermittelt werden. Hierzu werden Laserscanning Daten eingesetzt.

Vergleichsbilder zur Baumkronenstruktur (pdf, 343 kB)

Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld und Engelshofer Wald,2020
Oberschönfeld - CIR-BIld Kloster mit Forst
Ebersberger Forst,2020
Ebersberger Forst, Color-Infrarot-Luftbild, 2020
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (6 Bilder)
nach oben