InfoVerm 2020

34. Informationsveranstaltung der Bayerischen Vermessungsverwaltung InfoVerm

am Dienstag, 31. März 2020, findet zum 34. Mal die InfoVerm statt, die Informationsveranstaltung der Bayerischen Vermessungsverwaltung. Ich lade Sie dazu herzlich in den Werner-von-Siemens-Hörsaal (Audimax) der Technischen Universität München ein.

Die InfoVerm 2020 stellt die neuesten Trends aus der faszinierenden Welt der Geodaten und der Digitalisierung vor. Freuen Sie sich auf spannende, fachlich fundierte Vorträge und informieren Sie sich aus erster Hand, welche Erfahrungen die unterschiedlichen Anwender aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Geodaten sowie mit den neuesten digitalen Entwicklungen machen.

Das Spektrum der Vortragsthemen ist breit. Es reicht vom Einsatz der LIDAR-Technik in der Archäologie über die Geländemodellierung am Karlsgraben bis hin zu den neuen Wegen der Datengenerierung aus amtlichen Datenbeständen und zum Quanten-Computing.

Selbstverständlich informieren wir Sie auch in diesem Jahr gerne über die neuen Produkte der Bayerischen Vermessungsverwaltung.

Die Teilnahme an der InfoVerm ist kostenlos. Wir bitten jedoch um eine Anmeldung. Bitte nutzen Sie hierzu unsere Online-Anmeldung unter www.geodaten.bayern.de. Selbstverständlich können Sie uns Ihre Anmeldung auch schriftlich per Post oder per Fax zuschicken.


Ich freue mich auf Ihr Kommen!
Wolfgang Bauer
Präsident Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung

Weitere Informationen zur InfoVerm2020

Informationen

  • Datum
    31.03.2020
  • Veranstalter
    Bayerische Vermessungsverwaltung
  • Ort
    München
  • Beschreibung
    Anwender aus Verwaltung, Vermessung, Wirtschaft und Wissenschaft berichten über ihre Erfahrungen mit der Nutzung amtlicher Geodaten
  • Drucken Versenden
Zurück

BR-Radltour 2019

Weiter

31. BR-Radltour

nach oben